112 – Part III

Das R&B Quartett 112 gehört zu Puff Daddy Label Bad Boy und liefert nun mit Part III bereits das dritte Album ab.

Zwar steht Puff Daddy, der hier erstmals unter seinem neuen Namen P. Diddy auftaucht, als Produzent auf dem Album, dennoch haben 112 ganz ordentlich selber bestimmt, was sich auf ihrem Album findet.

Gleich die erste Single „It´s Over Now“ zeigte wieder, zu was 112 fähig sind. Weitere Highlights sind die Tracks „Dance with me“ und „Peaches & Cream“.

Meine Einschätzung: Q, Mike, Slim und Daron werden mit ihrem dritten Album da weiter machen, wo sich der Vorgänger Room 112 bereits platzierte – in den Charts.

Künstler: 112 | Album: Part III | Label: Arista / Sony BMG | VÖ: 26. März 2001

Über Jörg Wachsmuth 767 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. Slim von 112 treibt es solo | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.