Joe – My Name Is Joe

Die Zeiten von „Who The F**k Is Joe“ müssten nun endgültig zu Ende sein. War er Mitte der neunziger zwar mit ein oder zwei Songs recht erfolgreich, redete danach kein Mensch mehr von Joe. Nun ist das aber anders.

Joe 2000, „My Name Is Joe“, das ist ein Album voller Soul und R&B, von einem der nicht nur erfolgreicher Songwritter, sondern auch ein erstklassiker Sänger ist. Mit Mariah Carey war er auf Tour und Album „Thank God I Found You“. Der Song ist auf dem Album mit dabei, genauso wie „I Wanna Know“.

Bei dem Soundtrack „The Wood“ schon enthalten, lief das Teil rauf und runter auf den R&B-Stations in den Staaten und ohne das es je geplant war, ist der Song ein Hit geworden. Nu ist „I Wanna Know“ auch die erste Single.
Joe braucht der wahre R&B- und Soul-Fan.

Künstler: Joe | Album: My Name Is Joe | Label: Jive | VÖ: 9. April 2001

Über Jörg Wachsmuth 805 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. Joe – Better Days | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.