City High – City High

City High machen Musik für anspruchsvolle R&B- und Hip-Hop-Fans gleichermaßen, denn sie passen weder in die eine noch in die andere Schublade. Das mag daran liegen, dass City High ein eigener kleiner Kulturen-Mix sind, zusammengemixt übrigens durch Wyclef Jean, der Robby Pardlo und Ryan Toby schließlich noch Claudette Ortiz hinzufügte, um City High besser von seinem Duo Product G&B abzugrenzen.

Alle drei stammen aus Willingboro in New Jersey, haben vor City High aber jeweils schon eine Menge Erfahrungen sammeln können. Ryan Toby ist Songschreiber, Rapper und Produzent (Auf sein Konto geht Will Smith’s „Miami“). Robby Pardlo ist ebenfalls Produzent und daneben noch Autor, Musiker, Arrangeur und Pianist. Leadsängerin ist Claudette Ortiz, die als Puerto Ricanerin zusätzlich in ihrer Muttersprache Spanisch auf dem Album zu hören ist und auch sonst stimmlich für Abwechslung zu sorgen weiß.

Die Talente der City High-Mitglieder bei Produktion und Songwriting sorgen für ein hohes Maß an Eigenständigkeit und damit Unverwechselbarkeit des City High Sounds. Andrerseits stehen mit Mentor Wyclef Jean, dessen Cousin Jerry Wonder (dessen Label Booga Basement in einem Joint Venture mit Interscope die Gruppe als ersten Act signte) und zum Beispiel Clark Kent, der den Song „15 Will Get You 20“ produzierte, einige erfahrene Größen aus dem Music Biz an der Seite von Roby, Toby und Claudette. Bessere Voraussetzungen dafür, gleich mit dem Debütalbum einen Meilenstein für die junge Black Music Szene zu setzen, kann es kaum geben.

So anspruchsvolle und abwechslungsreiche Mischungen aus Soul, R&B und Hip-Hop widerlegen einmal mehr das Vorurteil nicht weniger Möchte-Gern-Anspruchsvoller, die nicht müde werden zu behaupten, dass es früher viel besser war und heute keine wirklich gute Musik mehr produziert würde. Übrigens bietet die deutsche Pressung der CD noch ein Highlight, das der Importversion fehlt: den Trackmaster’s Joint von „Caramel“, der nach „What Would You Do“ zweiten Single-Auskopplung aus dem Longplayer.

FAZIT: City High lässt sich für Black Music Fans auch übersetzen als Urban Music in höchster Qualität.

Künstler: City High | Album: City High | Label: Interscope | VÖ: 19. November 2001

Über Oliver Springer 340 Artikel
Oliver Springer gehört neben Jörg Wachsmuth zu den Gründern von rap2soul. Er lernte Hörfunk ab 1994 bei JAM FM und moderierte dort fast 12 Jahre. Später war der ausgebildete PR-Berater er als Pro-Blogger tätig. Gemeinsam mit Wachsmuth entwickelte Springer den Digitalradiosender PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio, bei dem er seit 2018 den Nachmittag in der Drive Time moderiert.