Montell Jordan – Montell Jordan

Montell Jordan meldet sich mit neuem Album zurück. Seit seinem Samsh-Hit „This Is How We Do It“ ist der stolze Familienvater aber deutlich ruhiger geworden. Der Storyteller des R&B möchte er gerne sein und so setzt sein neues Album „Montell Jordan (R U With Me?)“ auch fort, wo „Get It On…Tonite“ aufgehört hat. Balladen sind auch des neuen Albums Hauptbestandteil. Eindeutig ist auch zu erkennen, das Erfolgskonzept bleibt. Erst einige schnelle Nummern, dann wird es ruhig. Montell Jordan kommt aber über Midtempo diesmal nicht hinaus. Seine erste Singleauskopplung „You Must Have Been“ ist somit fast eine der schnellsten Nummern des Albums.

Montell Jordan – Montell Jordan (Cover)
Montell Jordan – Montell Jordan (Cover)

Ab Track 10 geht es dann auch in die Länge, ganze 8 Minuten und 10 Sekunden heißt es „Why Can´t We?“ und auch der Titeltrack „Are You With Me?“ hat mit 6 Minuten noch eine deutliche Länge. Obwohl Montell´s Label DefSoul mit den DefJam Acts einige der angesagtesten Rapper unter Vertrag hat, ist Montell mit drei Ausnahmen ohne Gäste ausgekommen. Bei MJ Anthem ist WC dabei, Case kommt zu „Coulda Woulda Shoulda“ und bei dem Track „The You In Me“ hat er Besuch im Studio gehabt. Nicht aber wie man glauben könnte von einem seiner Labelkollegen, nein, es war Bishop Eddie L. Long.

Montell Jordan „R U With Me?“ ist wohl einer der besten in Sachen R&B unserer Zeit und ein wahrer Fan der Black Music tut gut dran, auch das neue Album in seiner Sammlung zu haben. Das Album ist aber mehr zum entspannen und kuscheln. Wer Party möchte sollte auf den Erstling zurückgreifen.

Künstler: Montell Jordan | Album: Montell Jordan | Label: DefSoul | VÖ: 4. März 2002 | Album des Monats: März 2002

Über Jörg Wachsmuth 741 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.