Dirty – Keep It Pimp & Gangsta

Tavares Webster und Daniel Thomas sind die harmlosen bürgerlichen Namen von Mr. G Stacka und Big Pimp, die gemeinsam gar nicht harmlosen Hip-Hop als Dirty machen. Ihr Album „Keep It Pimp & Gangsta“ ist eines der härteren Sorte, Dirty South Freunde werden es mögen! Mr. G Stacka und Big Pimp kennen sich noch aus der Grundschule, es war in der 3. Klasse, als sie mit Hip-Hop anfingen.

Die beiden Rapper aus Montgomery, Alabama haben sich ihren Erfolg hart erarbeitet, doch die Ausdauer hat sich ausgezahlt. Schon 1999 kam ihr Debüt-Album „Country Versatile“ als Underground Release beim kleinen Label Nfinity Music heraus. Das brachte ihnen in der Szene Respekt ein und auch sonst etwas Aufmerksamkeit. „Keep It Pimp & Gangsta“ haben sie in ihrem privaten Tonstudio aufgenommen, das sie sich nach und nach zusammengespart haben.

Inzwischen haben Big Pimp und Mr. G Stacka allerdings kräftigen Rückenwind, denn „Keep It Pimp & Gansta“ konnten sie beim größten Musik-Konzern der Welt, bei Universal, herausbringen. Gäste sind Lil‘ Burn One, Ms. Flossy, Mannie Fresh, Mr. Blue, Pastor Troy und – ich musste auch erst dreimal hingucken und mir den Song „Lose Control (Candyman Pt. 2)“ ganz genau anhören, bis ich geglaubt habe, dass es tatsächlich die R&B Gruppe Silk ist, mit der Dirty gearbeitet haben.

Inhaltlich geht’s auf „Keep It Pimp & Gangsta“ darum, wie Dirty leben, es geht um das, was sie selbst erlebt haben. So simpel gestrickt, wie der Titel des Albums vermuten und der mich jedes Mal schmunzeln lässt, ist dieses Album von Dirty bei weitem nicht. Das ist frischer Sound aus dem Süden!

Künstler: Dirty | Album: Keep It Pimp & Gangsta | Label: Universal | VÖ: 25. März 2003

Über Oliver Springer 340 Artikel
Oliver Springer gehört neben Jörg Wachsmuth zu den Gründern von rap2soul. Er lernte Hörfunk ab 1994 bei JAM FM und moderierte dort fast 12 Jahre. Später war der ausgebildete PR-Berater er als Pro-Blogger tätig. Gemeinsam mit Wachsmuth entwickelte Springer den Digitalradiosender PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio, bei dem er seit 2018 den Nachmittag in der Drive Time moderiert.