Franziska – Schau ihr ins Gesicht

Sie ist zwar gerade erst 18 Jahre alt, dürfte aber noch zu einem großen Star im Bereich Deutscher R&B werden. Franziska ist der neuste Star des Labels 3p. Als damals ihr Demoband bei dem Frankfurter Label eintraf, das neben dem Rödelheim Hartreim Projekt auch für den Erfolg von Xavier Naidoo, Sabrina Setlur und Illmatic verantwortlich ist, hatte man sich schon beim ersten hören einstimming in Franziska´s Stimme und Sound verliebt. Noch Tage später summte ihr Song aus allen Ecken der Büroräume.

In Franzsiska´s Gesang ist Kraft, Seele, Tiefe und Gefühl zu spüren. Sie geht noch zur Schule und das Abitur, das will sie auch auf jeden Fall noch machen, egal wie sich ihre Gesangeskarriere entwickelt.

Die zielstrebige Frau spielt Klavier und hat seit Jahren bereits Gesangsunterricht. Freuen können wir uns auf die 14 Tracks ihres Debütalbums „Mit all meinem Wesen“.

Ein Vorgeschmack gibt bereits ihre erste Single „Schau mir ins Gesicht“, die seit einigen Tagen im Handel ist. Hierzu wurde auch ein eindrucksvolles Video gedreht, das auf MTV und VIVA in Rotation läuft.

Eine weitere Stärke sind Franziskas Live-Auftritte. Schon in einigen Clubs zog sie das Publikum in ihren Bann. Kaum zu glauben, das Franziska gerade einmal 18 Jahre alt ist.

Künstler: Franziska | Album: Schau ihr ins Gesicht | Label: 3p | VÖ: 15. November 2004

Über Jörg Wachsmuth 741 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.