Lil‘ Kim an Schießerei vor 50 Cent´s Hotel beteiligt?

Die Rapperin Lil Kim kommt wieder ins Gerede. New York´s Daily News behaupte nun, das Daimon Hardy, der Freund der Rapperin, verdächtigt wird in die Schießerei vor dem Doubletree Hotel in New Jersey verwickelt zu sein, die am 9. September stattfand. 50 Cent soll zu diesem Zeitpunkt sich in dem Hotel befunden haben. Der Rapper hatte Lil‘ Kim, wie zahlreiche weitere Kollegen auch, kurz zuvor beleidigt. Bei dem Zwischenfall wurde niemand verletzt. Lil Kim und 50 Cent waren mit dem Song „Magic Stick“ gemeinsam in den Charts zu finden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.