Maceo Parker – School’s In!

Nachdem der Alt-Saxofonist für Prince’s “Musicology”-Tour ins Horn gestoßen hat, wirft er das Gebläse erneut an, um es eine geschlagene Schulstunde auf Hochtouren laufen zu lassen. Eine exzellente Backing-Band hält den Sound schwarz wie eine Wandtafel – wen wundert es, wenn der Bassist von Funkadelic und der Gitarrist von der S.O.S. Band kommt.

Die Lehrunterweisung in Sachen „Funk“ besteht aus zehn Unterrichtseinheiten: auf dem Plan stehen zunächst vier Uptempo-Dosen (darunter ein Jackson Five-Cover als Acht-Minüter, das keine Sekunde zu lang ist), danach geht es in eine balladeske Pause (Maceo widmet den „Song For My Teacher“ seinem Musiklehrer in North Carolina), bevor eine etwas jazzigere Lektion mit ausgedehnten instrumentalen Übungen erteilt wird.

Mit „I’m Gonna Teach You“ gibt Maceo am Ende noch die Quintessenz dessen preis, was er bei James Brown verinnerlicht hat. Erinnert der Song doch an frühere Bühnenpartys seines Mentors (siehe auch unsere DVD-Rezension des legendären Auftritts von 1988 in Ost-Berlin).

Wenn der Lehrer (immer noch) so funky ist, macht Schule im Longplay-Format richtig Spaß! Wer bislang geschwänzt hat – also den studierten Funkologen nur indirekt vom tragenden Maceo & The Macks-Sample des J-Lo-Hits „Get Right“ kennt – der sollte sich mal ein Live-Konzert des Alt(saxofon)meisters geben. (Tourdaten gibt es unter www.maceo.com)

Künstler: Maceo Parker | Album: School’s In! | Label: BHM Productions/ZYX | VÖ: 21. März 2005

Über Torsten Fuchs 522 Artikel
Torsten Fuchs ist ein Experte der Black Music und bereits früh als Redakteur zu rap2soul gekommen. Torsten schreibt CD-Kritiken für mehrere Magazine. Als Moderator war er für JAM FM tätig, zuvor war er auch bereits bei Radio PSR und als Showhost bei MDR Sputnik. Torsten Fuchs ist Mitglied beim Preis der Deutschen Schallplattenkritik e.V. in der Jury für "Hip Hop, Soul, R&B".

1 Trackback / Pingback

  1. “It’s all about love”: Maceo Parker in der Batschkapp Frankfurt | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.