Ol‘ Heads (jetzt Rheel Menn) – Before You Go

Vermisst ihr auch den kuscheligen Soul, der noch ganz ohne Hip-Hop-Elemente auskommt und eher eine Weiterentwicklung von Pop ist? In den 80ern gab es eine Menge von diesem zeitlosen, unaufdringlichen, synthi-orientierten Sound, schon in den 90ern wurde viel weniger in dieser Art produziert. Von 1998 ist das Album „Before You Go“ der Ol’ Heads, das mit seinem Stil klar etwas für erwachsene Soul-Freunde ist.

Auch wenn eine Band schon so lange im Geschäft ist wie diese Herren aus Philadelphia, ist es aus meiner Sicht ein ganz großer Nachteil, den Bandnamen gleich mehrmals zu wechseln: The Coalitions, The Ol’ Heads und inzwischen Rheel Menn. Das hilft nicht gerade dabei, bekannt zu werden, was ihnen leider auch noch nicht so richtig gelungen ist.

Dabei zeigen sie mit „Before You Go“ eindrucksvoll, wie sich auch auf zurückhaltende Art und Weise nachhaltig beeindrucken lässt. Dies ist keine CD, die man ein paar Wochen rauf und runter hört und sich dann satt gehört hat. Vielmehr ist es die Art von Album, die ihr dauerhaft in eure private „Rotation“ aufnehmen könnt – auf eurem Festplatten-Spieler, eurem Musik-Server daheim oder in den großen CD-Wechsler eures Wagens. Der freundliche, unbeschwerte Klang ist eine Wohltat für die Seele.

Beim kurzen Reinhören im Laden wird euch „Before You Go“ nicht vom Hocker schmeißen, dafür hat es nicht genug Biss, nach den typischen Hit-Formeln wurde hier auch nicht gearbeitet. Die Ol’ Heads bzw. Rheel Menn scheinen eher ganz unkommerziell die Kunst pflegen zu wollen. Volle Taschen gibt’s für so was in der Regel nicht. Dafür treue Fans, die ihr Leben lang die CD nicht mehr weg geben.

Künstler: Ol‘ Heads (jetzt Rheel Menn) | Album: Before You Go

Über Oliver Springer 340 Artikel
Oliver Springer gehört neben Jörg Wachsmuth zu den Gründern von rap2soul. Er lernte Hörfunk ab 1994 bei JAM FM und moderierte dort fast 12 Jahre. Später war der ausgebildete PR-Berater er als Pro-Blogger tätig. Gemeinsam mit Wachsmuth entwickelte Springer den Digitalradiosender PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio, bei dem er seit 2018 den Nachmittag in der Drive Time moderiert.