Der Sommer unseres Lebens – Sebastian Hämer startet durch

Sebastian Hämer veröffentlicht am 30. Juni 2006 “Sommer unseres Lebens“, die erste Single aus seinem noch in diesem Sommer erscheinenden, ganz und gar von Pelham & Haas (Sabrina Setlur, Xavier Naidoo, Glashaus) produzierten Debütalbum “Der fliegende Mann“. “Sommer unseres Lebens“ überwältigt den Hörer schlichtweg mit seiner positiven Grundstimmung. “Dies wird der Sommer unseres Lebens, wir müssen ihn uns einfach nehmen!“ Die erbauende Aussage nimmt man gerne beim Wort und, während man das Lied hört, ist man fest davon überzeugt, dass dieser Sommer einfach als der Sommer unseres Lebens in unserer Erinnerung bleiben muss. In Erinnerung wird auch Sebastian Hämers “Schnitzeljagd“ bleiben, bei der er – getarnt als “der fliegende Mann“ – Radiostationen, TV-Sender und Musikzeitschriften anonym mit seinem Sommerhit bemusterte und auf seine Internetseite aufmerksam machte. Seine Identität gab er erst nach 100.000 Besuchern preis, was dazu führte, dass in zahlreichen Medien wochenlang nach ihm „gefahndet“ wurde. In seinem “Versteck“ beim Frankfurter Label 3p jedoch wurde Basti wohl behütet und konnte so bis zum Schluss verdeckt agieren. Mit seiner unbeschreiblichen Stimme und seinen intelligenten, positiven, gefühlvollen Texten ergänzt der 27-jährige Newcomer aus Prerow an der Ostsee das Landschaftsbild der deutschsprachigen Soulmusik um das fehlende Puzzlestück. “Sommer unseres Lebens“ verbreitet Aufbruchsstimmung: “Ich und du, wir müssen es nur machen, ich und du, wir können solche Sachen!“ Dies wird der Sommer unseres Lebens!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.