Grammy Feelings – Was ging beim Musikpreis

Bei den diesjährigen Grammy Awards in LA konnten sich zwei Urban-Stars besonders freuen. Mariah Carey gewann 3 der wichtigsten Musikpreise der Welt und erntete on Top noch Lob von U2’s Bono („du singst wie ein Engel“). HipHop Genie und Mastermind Kanye West konnte ebenfalls 3 der begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen und auch die Black Eyed Peas gingen nicht leer aus und gewannen einen Grammy für „Don’t Phunk With My Heart“. Die Überraschung des Abends kam aus dem Hause Marley! Damian Marley räumte 2 Grammys ab. Dessen Tour startet übrigens im März in Deutschland.

Hier die Details:


Mariah Carey
Female R&B Vocal Performance: We Belong Together
Contemporary R&B Album: The Emancipation of Mimi
R&B Song: We Belong Together


Kanye West
Rap Album: Late Registration
Rap Solo Performance: Gold Digger
Rap Song: Diamonds From Sierra Leone , D. Harris and Kanye West


Damian Marley
Reggae Album: Welcome to Jamrock
Urban/Alternative Performance: Welcome to Jamrock


Jay-Z
Rap/Sung Collaboration: Numb/Encore with Linkin Park


The Black Eyed Peas
Rap Performance by a Duo or Group: Don’t Phunk With My Heart


Stevie Wonder
Male Pop Vocal Performance: From the Bottom of My Heart
R&B Performance by a Duo or Group With Vocals: So Amazing, Beyonce and Stevie Wonder.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.