Snoop Dogg – Tha Blue Carpet Treatment

Er ist zurück. Mit „Tha Blue Carpet Treatment“ legt Snoop Dogg sein neues Album vor. Ein Meilenstein in der Entwicklung des Dogg Father. Überzeugend schon das Intro, Funkmaster George Clinton begrüßt gemeinsam mit Snoop Dogg. Mehr wird geboten, weil alle dabei sind. Herausragend und für Snoop Dogg sehr wichtig, nach fünf Jahren war er endlich wieder mit seinem Förderer Dr. Dre im Studio.

Snoop Dogg – Tha Blue Carpet Treatment (Cover)
Snoop Dogg – Tha Blue Carpet Treatment (Cover)

Der Track „Imagine“ bei dem auch Hooks von D’Angelo dabei sind, kommt kurz vor dem Ende des Werks. Es sind R. Kelly, E-40, MC Eight, Goldie Loc, Daz and Kurupt, Damian Marley, The Game, Akon, Ice Cube, Western Union, Latoiya Williams, Raul Midon, Nein Inch und Jamie Foxx, die noch vor Dr. Dre als Gäste zu hören sind. Das Highlight zum Abschluss, bei „Conversations“ ist Stevie Wonder persönlich mit Snoop im Studio gewesen.

Das Album, produziert von Bigg Snoop Dogg selber bietet viel Abwechselung, sei es „Crazy“ mit Nate Dogg oder „That´s That Shit“ mit R. Kelly. Die erwähnten Songs und „Boss Life“ oder „Fuck You“ mit dem unverwechselbaren Reimen von Akon. Es macht wohl wenig Sinn, alle Songs aufzuzählen, es macht mehr Sinn, sie zu hören.
Die Fans von Snoop werden das Album schon in die CD-Regale oder MP3-Ordner sortiert haben, allen anderen, die ein schönes Hip-Hop-Album suchen, können wir nur noch zu diesem Schritt raten. „Tha Blue Carpet Treatment“ ist ein schönes Album!

Künstler: Snoop Dogg | Album: Tha Blue Carpet Treatment | Label: Geffen | VÖ: 17. November 2006 | Album des Monats: Dezember 2006

Über Jörg Wachsmuth 819 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Trackback / Pingback

  1. CD-Kritik / Review: "7 Days of Funk" von 7 Days of Funk (Snoop Dogg aka Snoopzilla & Dam-Funk) | neues Album Vorstellung / Besprechung | MP3 / CD | Hip Hop / Rap / Funk / G-Funk | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.