Studio 54 in Berlin eröffnet

Joseph Jackson & rap2soul-Chefredakteur Jörg WachsmuthJetzt hat auch Berlin seinen Ableger der legendären Discothek „Studio 54“. Der Club, ende der 70er, in New York erreichte schnell Kult-Status, trotz nur einer kurzen Zeit, in der der Laden geöffnet war. Heute gibt es weltweit einige Ableger des Studio 54, der Club erobert von Las Vegas die Welt. Nicht nur die finnische Hauptstadt Helsinki, sondern jetzt auch Berlin verfügen über ihr eigenes Studio 54. Zur Eröffnung am 26. Mai reiste auch Joe Jackson an, der Vater von Michael Jackson. Bereits im vergangen Jahr trafen sich rap2soul-Chefredakteur Jörg Wachsmuth und Joe Jackson in Berlin (Foto), bereits damals erklärte der Jackson-Boss: „Berlin ist die Hauptstadt von Europa, hier will er sein Studio 54 eröffnen“. Ob der schlichte Laden in der Berliner Kantstraße (Kaufhaus Stilwerk) sein Publikum finden kann, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

1 Trackback / Pingback

  1. Berlin, Berlin auch Lionel Richie will eine Wohnung in Berlin | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.