Various Artists – Reggaeton: The Cuban Revolucion

Kuba gilt als Traumziel so mancher Urlaubsreise. Eigentlich ist es dann nicht verwunderlich, wenn von dort eine musikalische Revolution über den Ozean schwappt. Wir reden von diesem Mix der Klänge auf Reggaebasis, der als Reggaeton bezeichnet wird.Den Klang der Revolution zum genießen gibt es jetzt auf dem Sampler „Reggaeton – The Cuban Revolucion“ zu hören, der von Petrol Records bei EMI veröffentlicht wurde. Insgesamt 13 Tracks von in erster Linie unbekannten Künstlern finden sich auf dem Sampler, wenig Englisch, viel Spanisch. Der Gesamteindruck: Sehr gut!

Eine bemerkenswerte Abwechslung, die uns einen besonderen musikalischen Mix spendiert, der in Teilen bekannte Töne wiedergibt. Zum Auftakt wurde dann auch gleich eine Adaption von „Children Of The Revolution“ gewählt. Wunderbar!

Künstler: Various Artists | Album: Reggaeton: The Cuban Revolucion | Label: Petrol Records / EMI | VÖ: 11. August 2006

Über Jörg Wachsmuth 825 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.