Auszeichnungen für Nelly Furtado

In Nelly Furtados Heimatstadt Victoria (Kanada) ist der 21. März ab sofort offizieller „Nelly Furtado Day“. Zur öffentlichen Zeremonie am 21. März wird Nelly selbstverständlich persönlich anwesend sein. „Wir sind alle sehr stolz auf das, was sie erreicht hat, und dass wir sie eine von uns nennen dürfen“, begründet Bürgermeister Alan Lowe die Ehrung. Außerdem erhält Nelly als erste Künstlerin den neu geschaffenen Universal Music Digital Award für den Verkauf von über eine Million digitaler Produkte ihres Hitalbums „Loose“. Allein von der Single „All Good Things“ wurden bisher über 230.000 Einheiten verkauft. Damit ist es der bislang bestverkaufte Fulltrack-Download – und schlägt damit sogar die WM-Hymne „54, 74, 90, 2006“ der Sportfreunde Stiller, die den bisherigen Rekord als erfolgreichster Digital Act mit 200.000 verkauften Einheiten inne hatten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.