Bushido rappt nun auf Sony BMG

Bushido wechselt mit seinem eigenen Label „ersguterjunge“ zu Sony BMG Deutschland, einem der vier größten Labels des Weltmusikmarktes. Bushido selber dazu: Nach nun mittlerweile drei Jahren im kommerziellen Musikgeschäft war es für mich persönlich Zeit, meine jetzige Situation zu verändern. Dabei geht es mir nicht um den finanziellen Aspekt, sondern viel mehr um die Möglichkeit, mit einem Partner neue Dimensionen zu erreichen. Ich stehe heute an einem Punkt, an dem ich alles erreicht habe, was ein deutscher Rapper erreichen konnte. Für viele wäre das ein Grund sich auszuruhen, doch ich sehe gerade jetzt die Chance, mit meiner Verantwortung und meiner Bekanntheit neue Maßstäbe setzen zu können. Deswegen war es auch gerade für meine persönliche Entwicklung wichtig, meinen Partner auf Labelseite zu wechseln und ich denke mit Sony BMG habe ich die richtige Wahl getroffen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.