Gang Starr – Mass Appeal: Best Of Gang Starr

Gang Starr sind keine Gangsta! DJ Premier und Guru distanzierten sich in Widerspruch zu ihrem Band Namen stets vom auf Gewalt beruhenden Image des Gangsta Rap. Wegweisende Beats, inhaltsreiche Raps, Metaphern statt Parolen, ihre Kultiviertheit und Klasse als auch anspruchs- und niveauvolle Lyrics setzten unter anderem Standards für den Hip-Hop der frühen 90er.

Die CD “Mass Appeal: Best Of Gang Starr” umspannt 20 Kult-Singles wie „Step In The Arena“ und „DWYK“ inklusive zwei hierzulande bisher unveröffentlichten Japan Releases als Bonus Tracks: Parallel zur Arbeit bei Gang Starr waren DJ Premier und Guru auch mit ihren Soloprojekten höchst erfolgreich. Beginnend in den 1990ern, ist Premier bis heute einer der wichtigsten Hip-Hop-Produzenten. Zu seinem erlesenen Kundenkreis gehören unter anderem Jay-Z, Mos Def, Common, D’Angelo, Jadakiss, Notorious B.I.G. und Snoop Dogg. „Er kreiert einen völlig neuen Sound“, gab Christina Aguilera in einem Interview mit dem Journalisten Soren Baker an, das in Auszügen im Covertext zu Mass Appeal erscheint.

Die gefeierte Sängerin ließ einige Songs ihres chartstürmenden Albums Back To Basics von DJ Premier produzieren. „Aus Fetzen, Schnipseln und Bruchstücken bastelt er einen kompletten Song”, ergänzte sie. „Ich kenne eine Menge Produzenten, die das heutzutage so machen, aber DJ Premier ist dabei so sauber und kreativ wie kein anderer. Ich habe die größte Hochachtung vor ihm“.

Seinen Wurzeln im Jazz ist Guru stets treu geblieben und liefert seit 1993 brillante Soloaufnahmen und Performances Für seine Alben konnte Guru das Who-is-Who der Jazz-, Hip-Hop- und Soulmusiker gewinnen, darunter große Namen wie Roy Ayers, Herbie Hancock, Branford Marsalis, The Roots, Erykah Badu, Macy Gray und Isaac Hayes. „Die lange Lebensdauer von Gang Starr kommt daher, dass wir im Kontakt mit der Straße und selbst Fans sind“, erzählte Guru im Juli 1999 Soren Baker. (Pressetext, vgl. rap2soul – Black Music Magazin #009 – März 2007)

Künstler: Gang Starr | Album: Mass Appeal: Best Of Gang Starr | Label: Virgin | VÖ: 26. Januar 2007

Über Jörg Wachsmuth 751 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.