RAD. – East Babe

Wer ihr Album hört, der hört ihre Einflüsse. Der Funk von rad. Auf ihrem East Babe-Album, wie könnte es anders sein: Prince. Eine Zeit ihres Lebens verbrachte das East-Babe an der Elbe, Hamburg war ihre Wahlheimat, jetzt ist sie zurück nach San Francisco. Dort kam sie zur New Power Generation, der Band des Genies Prince.

Ihr Album ist eine Mischung aus Jazz, Soul und äußerst viel Funk. Das qualitativ gute Musik, sich nicht einschränken lässt, beweißt sie, indem die Radiolänge von 3:30 grundsätzlich eine Fiktion bleibt. Das Album, eine Produktion von Michael Kirsch, gipfelt sogar in dem fast zwölf Minuten langen Song „In Time Win Love“. Durchgestartet mit dem Titeltrack „East Babe“ zieht sich der geniale funky Sound über „Bany Girl“ und „Next To You“ acht geniale Songs bis schließlich zum musikalischen Höhepunkt „In Time Win Love“.

Ihre Liebe zu St. Pauli attestiert sie im Booklet, kommt auch wieder auf Tour in die Republik. Das geniale Album entstand mit Unterstützung von Funk & Soul-Top Leuten von Tower Of Power, Herbie Hancock, Sheila E., Justin Timberlake etc.

rad ist als ehemalige Soulciety-Künstlerin zudem in Deutschland schon lange etabliert. Ein geniales Album für Freunde des Funks.

Künstler: RAD. | Album: East Babe | Label: 7 Bridge | VÖ: 23. Februar 2007 | Album des Monats: April 2007

Über Jörg Wachsmuth 662 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.