Russell Simmons fordert Maulkorb

Der Mitgründer von Def Jam Russell Simmons ruft dazu auf, rassistische und sexistische Beschimpfungen wie „Bitch“, „Ho“ und „Nigger“ in Zukunft aus den Texten zensieren. „Diese Wörter zeugen von Respektlosigkeit gegenüber den Leiden, welche Afroamerikaner und ganz besonderes Frauen durch Herabsetzung und Unterdrückung im Verlaufe der US-Amerikanischen Geschichte erfahren mussten“, gab Simmons auf seiner Homepage bekannt. Man müsse endlich Verantwortung übernehmen und seiner Vorbildfunktion nachkommen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.