Sabrina Setlur – Rot

Mit ihrer Karriere ist sie als Schwester S gestartet, dem Mentor und Entdecker Moses Pelham ist die Sister aus Frankfurt-Rödelheim bis heute treu geblieben. Nach Jahren des Wartens meldet sich Sabrina Setlur jetzt endlich zurück. Nach dem Vorboten „Lauta“ steht jetzt das neue Album „Rot“ im Handel.

Ob es ihr gelingen wird mit „Rot“ an ihre alten Erfolge anzuknüpfen? Zumindest „Lauta“ bringt eine klare Message rüber. Die Rapperin will Party, also ihre Tracks laut machen und abgehen. Überhaupt macht „Rot“ den Eindruck ein Album zu sein, bei dem feste feiern wie Feste fallen im Mittelpunkt steht. Vieles ist Uptempo und durchaus für die Tanzböden der Clubs entwickelt. Es zeigt sich das Lebensgefühl der Künstlerin, positive Grundeinstellung und voller Optimismus und Lebensenergie.

Persönlich sei angemerkt: Mir gefällt es, ob es aber die Fans und dann die Masse überzeugt. Irgendwie wird es Sabrina Setlur auch diesmal schaffen. Setlur voll auf „Rot“, 15 geniale Tracks, wau.

Künstler: Sabrina Setlur | Album: Rot | Label: 3p | VÖ: 24. August 2007 | Album des Monats: September 2007

Über Jörg Wachsmuth 646 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Single Sabrina Setlur sucht Traummann - Auftritt in TV-Show “Die Promi-Singles” | rap2soul
  2. Neu: Rap-Label 3p meldet sich zurück - Album von Glashaus der Edition 2 kommt | rap2soul
  3. CD-Kritik / Review: "Neu" von Glashaus | neues Album Vorstellung / Besprechung | MP3 | deutscher Soul | 3p Moses Pelham, Peppa Singt, Martin Haas | rap2soul
  4. CD-Kritik / Review: "Geteiltes Leid 3" von Moses Pelham | neues Album Vorstellung / Besprechung | MP3 / CD / Vinyl | Deutscher Hip Hop / Rap | Album des Monats November 2012 | rap2soul

Kommentare sind deaktiviert.