Acht Premieren mit Xavier Naidoo und Söhne Mannheims – Nach MTV zu Wetten Dass!

Ob mit den Söhnen Mannheims oder auch als Solokünstler. Xavier Naidoo sorgt immer wieder für Überraschungen, dies ist aber eigentlich nichts Neues. Jetzt wird gefeiert! Sie überraschen uns seit mehr als 10 Jahren. Ein Zeichen dafür, das sie mit der konsequenten Umsetzung ihrer Ideen ein immenses Publikum ansprechen.
Das neueste Projekt bricht aber vermutlich alle bis dahin erreichten Rekorde. Nachdem es nun eineinhalb Jahre still um die Musiker aus Mannheim war, melden sie sich mit „Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo – Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged“ gleich mit einer 8-fachen Premiere zurück.

Premiere Nr. 1:

Zum ersten Mal in der Geschichte von „MTV Unplugged“ gab es ein Doppelkonzert. Die Söhne Mannheims und Xavier Naidoo Solo waren auf ein und derselben Bühne.

Premiere Nr. 2:

Es gab noch keinen gemeinsamen Tonträger, auf dem das gesamte Repertoire dieser Künstler vereint ist. Mit „Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo – Wettsingen in Schwetzingen – MTV Unplugged“ ist diese jahrelange Trennung aufgehoben.

Premiere Nr. 3 + 4:

Erstmalig schaffen es gleich zwei Tonträger aus der Serie „MTV Unplugged“ an die Spitze der deutschen Charts. Die Single „Das hat die Welt noch nicht gesehen“ und das CD-Album „Wettsingen in Schwetzingen“.

Premiere Nr. 5:

„Das hat die Welt noch nicht gesehen“ ist die erste Single Nummer 1 Single der Söhne Mannheims.

Premiere Nr. 6+7:

Single und Album finden sich nicht nur an der Chartspitze, sondern schafften auch den Sprung von 0 auf 1.

Premiere Nr. 8:

Zum ersten Mal sind die Söhne Mannheims bei „Wetten dass…???“. Termin ist der 04. Oktober 2008 im TV-Sender ZDF und mit Thomas Gottschalk.

1 Kommentar

  1. Na, das ist doch mal ein Jahr für die Söhne!!!
    Ich finde es toll, dass man dieses Jahr so verwöhnt wird, wo es doch eigentlich hieß, dass sie nicht viel machen werden!!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.