Bushido – Heavy Metal Payback

Bushido hat ein neues Album auf den Markt gebracht. Endlich steht „Heavy Metal Payback“ im Handel. Die erste Single „Ching Ching“ rockt schon seit einigen Wochen die deutschen Charts, das Album wird vermutlich in Kürze die Spitzenposition der deutschen Charts melden.

Das haben die Vorgänger auch gemacht, das hat sein Buch „Bushido Biografie“ getan und es wird mit dem Hörbuch und dem Film passieren, die in Vorbereitung sind. Über Bushido dürfen wir denken was wir wollen, seine Fans lieben, andere hassen ihn, sein Erfolg ist aber einzigartig in Deutschland.

Das neue Album gilt als besser als sein Vorgänger „7“ darf man den Stimmen aus dem Netz trauen. Ob ein Oliver Pocher auch auf das Bushido Album gehört hätte? Er ist drauf, beide werden bei den Aufnahmen sicher Spaß gehabt haben, der Track „Kennst Du die Stars“ ist entstanden. Weiter geht der Blick, Titeltrack „Heavy Metal“ mit Kay One, Beats von Beatlefield zu dem genialen „Paragraph 117“ oder der Track „Flug LH3516“.

Bushido rechnet mit dem Label seines Erzfeindes Sido ab. Die Herkunft von Bushido ist zwar selber Aggro Berlin, aber hört bei „4, 3, 2, 1 (Vielen Dank Aggro Berlin)“ selber. Mit Cassandra Stehen ist das Duett „Bonnie und Clyde“. Nicht die erste Zusammenarbeit mit der Glashaus-Sängerin, die Bushido auf die Beine stellt.

Der Überburnner ist aber der Song „Für immer jung“ mit der goldenen Stimme von Prag, uns besser bekannt als der Interpret von Biene Maja, Karel Gott. Der Song kommt bei den Fans ohne Ende an. Sicher auch eine Auskopplung wert, sagt Bushido über Gott: Der ist ein größerer Playboy als ich es bin.

Auf dem Album sind mit Intro und Outro immerhin 19 Tracks zusammen gekommen, eine weitere CD bringt noch Bonus-Material und dann gibt es noch Special-Packs für Fans.

Liebe Fans, sicher habt ihr es schon. Bushido „Heavy Metal Payback“ hält, was Bushido verspricht.

Künstler: Bushido | Album: Heavy Metal Payback | Label: erisguterjunge | VÖ: 10. Oktober 2008

Über Jörg Wachsmuth 745 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und ist aktuell Moderator von Radio BHeins in Potsdam. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

6 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kurz vor Heavy Metal Payback! Neues Bushido Album am 10. Oktober | rap2soul
  2. Tausende Fans warten vor der O2 World Berlin - Bushido hat zum Gratis-Konzert geladen am 15. Oktober 2008 - Fotos und Bilder mit Eindrücken von den Warteschlangen | rap2soul
  3. Bushido wieder Spitze! Heavy Metal Payback legt Raketenstart hin - von 0 auf Platz 1 der Musikwoche Top 100 Longplay Alben Charts in Deutschland | rap2soul
  4. Hammer + Zirkel “Was uns nicht umbringt, macht uns nur noch lustiger” - das rap2soul-Interview | rap2soul
  5. Bushido in der O2-World Berlin - “Heavy Metal Payback Live” als neue CD und DVD im Januar 2009 | rap2soul
  6. Der Bushido Film kommt - Herbst 2009 - Vertrag mit Constantin Film | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.