Ehe von Peter André und Katie Price am Ende

Ist die Ehe von R&B-Sänger Peter André und seiner Ehefrau, dem Busenwunder Katie Price am Ende? Gerüchte um eine Trennung hat jetzt der Fernsehsender RTL in seinem täglichen TV-Magazin rund um Stars und Promis aufgedeckt.

Während der Sänger mit dem Waschbrettbauch Peter André in Los Angeles lebt, hält sich seine Frau in London auf. Katie Price plant gerade Modelinien u.a. für Babys.

Die Trennungs-Gerüchte kamen auf, weil Katie Price in den vergangen Wochen wieder als Partyluder rückfällig wurde, sich mit fremden Männern alkohlisiert gezeigt hatte. Vielleicht, so RTL, ist es auch nur ein PR-Gag kurz vor Weihnachten.

Peter André und Katie Price lernten sich in der britischen TV-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ kennen und lieben. Das war 2004, die Hochzeit fand am 10. September 2005 statt. Die beiden haben eine Tochter und einen älteren Sohn.  

André wuchs in Australien auf. In der australischen Seifenoper Neighbours, die auch für andere Sänger wie Kylie Minogue zum Sprungbrett wurde, spielte André mit, bevor er mit der Musik anfing.

Sein erster großer Hit war das 1996 veröffentlichte „Only One“, das erste Album veröffentlichte er aber bereits 1993. Seine Musik ist eine Mischung aus R&B, Pop und 2-Step.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.