Ist Sabrina Setlur bankrott

Sabrina Setlu (Foto: rap2soul)

Nach Berichten von RTL, soll 3Ps First Lady Sabrina Setlur pleite sein. Das behauptet ihre ehemalige Freundin, die Zahnärztin Linsenhoff. Sie ging nun an die Öffentlichkeit und Berichten zufolge auch vor Gericht, weil die Setlur wohl Schulden von 41.000 Euro bei ihr habe. Laut Linsenhoff lebte die Rapperin Jahre lang über ihre Verhältnisse und müsse sich nun wohl mit dem Thema private Insolvenz beschäftigen. Laut der gefrusteten Freundin, hat sich Sabrina in den letzten zwei Jahren immer wieder Geld von ihr geliehen: „Ich war tatsächlich so blauäugig zu glauben, wenn es der wieder gut geht, dann krieg ich das auf jeden Fall zurück!“ Gegenüber RTL äußerte sich die Schwester der Musikerin, Yvonne Setlur folgendermaßen zu dem Vorfall: „Uns sind diese Behauptungen bekannt. Unsere Anwälte werden sich nun damit auseinander setzen.“ Das Setlur Album „rot“ was 2007 erschienen ist, war kein Charterfolg. Angeblich soll Sabrina seit dem 1. April einen Bürojob haben. Von ihrem Label 3p war in diesem Jahr noch nichts zu hören.

Über Jörg Wachsmuth 763 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.