Leona Lewis für 3 Grammys nominiert

Soul-Pop-Sängerin Leona Lewis darf auf drei Grammys hoffen, denn sie wurde für drei Kategorien vorgeschlagen.

RECORD OF THE YEAR – ‚BLEEDING LOVE‘

BEST FEMALE POP VOCAL PERFORMANCE – ‚BLEEDING LOVE‘

BEST POP VOCAL ALBUM

Als Leona Lewis von ihrer dreifachen Grammy-Nominierung erfuhr sagte sie: „Ich bin so aufgeregt, für drei Grammy Awards vorgeschlagen worden zu sein. Ich bin ganz geplättet. Wow! Ich bin so glücklich, an diesem Album mit so vielen großartigen Leuten gearbeitet zu haben und es ist eine solche Ehre, von der Recording Academy anerkannt zu werden. Es war ein unglaubliches Jahr!

Ihr Album „Spirit“ erreichte im April Platz 1 der Billboard 200, was eine Besonderheit war, weil zuvor noch kein Künstler und keine Künstlerin aus Großbritannien auf Platz 1 in die Billboard 200 eingestiegen war. Ebenso war es vor Leona Lewis noch keinem britischen Künstler und keiner britischen Künstlerin gelungen, mit einem Debütalbum überhaupt die Spitzenposition in den US-Albumcharts zu erobern.

Quelle: j records via PR Newswire

Zuhause in UK konnte Leona Lewis schon wichtige Preise gewinnen, denn bei den MOBO Awards 2008 erhielt sie gleich zwei Auszeichnungen:

BESTES VIDEO
“Bleeding Love” von Leona Lewis

BESTES ALBUM
“Spirit” von Leona Lewis

Vorige Woche gewann Leona Lewis in Deutschland: einen Bambi in der Kategorie „Shooting Star“.

1 Trackback / Pingback

  1. Grammys 2009: Newcomerin Adele gewinnt zwei Grammys | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.