Live in Deutschland: N.E.R.D. mit Pharrell Williams

Es sind Master-Minds der Musik. Nach Hits für Madonna, Gwen Stefani, Justin Timberlake, Nelly und viele andere, kommt jetzt Erfolgsproduzent Pharrell Williams mit seiner innovativen Band N*E*R*D nach Köln und Hamburg, um zweimal live für das deutsche Publikum Konzerte zu geben. rap2soul – Black Music Portal präsentiert Euch das Konzert!
Der Auftritt am 18. Dezember in Hamburg wurde gerade in die Sporthalle Hamburg verlegt. Im Palladium in Köln sind die Jungs bereits am 15. Dezember 2008. Einlass ist jeweils 18:30 Uhr.

Sie zählen zu den Top-Acts unter den Gruppen für neue, wegweisende Musik jenseits des Mainstream und kommen kurzfristig auf Europa-Tour: N*E*R*D! Im Dezember spielen sie hierzulande zwei Shows. Pharrell Williams (Keyboards, Schlagzeug, Gesang) und Chad Hugo (Gitarren, Synthesizer), unter dem Namen The Neptunes als Produzententeam für Madonna („Give It 2 Me“), Britney Spears („I’m A Slave 4 U“), Justin Timberlake („Rock Your Body“), Nelly („Hot In Herre“), Gwen Stefani („Hollaback Girl“) & Co. weltweit ein gefragter Hit-Garant, werden dabei zusammen mit Sänger Shae Haley plus Band auftreten. Im Programm haben sie neben Songs ihres aktuellen Albums „Seeing Sounds“ (Universal) auch Titel der vorangegangenen CDs, die allesamt wegen ihres innovativen Klangkosmos als richtungsweisend gelten. Die Karten zu den beiden Konzerten der künstlerischen Freigeister, die Ende Juni diesen Jahres im Vorprogramm der drei Shows von Linkin Park in Germany begeistern konnten, kosten in Köln € 38.— (Arena), in Hamburg € 36.— (Arena) und € 43.— (Sitzplatz) – jeweils zuzüglich Gebühren. Sie sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

N*E*R*D featuring Pharrell Williams
plus Support

15.12. Köln, Palladium
18.12. Hamburg, Sporthalle

Einlass: 18 Uhr 30
Beginn: 20 Uhr

Karten in Köln zu € 38.—, in Hamburg zu € 36.— (Arena) bzw. € 43.—(Sitzplatz) – jeweils zzgl. Gebühren – erhältlich an allen Vorverkaufsstellen, bei www.eventim.de oder Kartenhaus (Tickethotline: 01805 969 000 999)

1 Trackback / Pingback

  1. Pharrell Williams Album „G I R L“ feiert Premiere im Netz | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.