Nelly Furtado heimliche Hochzeit

Die Pop- und R&B-Sängerin Nelly Furtado ist verheiratet und niemand hat es mitbekommen. Bereits im Sommer dieses Jahres fand die Hochzeit statt.
Die kanadisch-portugisische Sängerin Nelly Furtado hat ihre Hochzeit geheim gehalten. Sie ist glücklich und freue sich auf die Zukunft, so die 29-Jährige gegenüber dem kanadischen Fernsehen.

Bereits im Juli hat sie den Toningenieur ihres letzten Albums „Loose“ das Ja-Wort gegeben. Demacio „Demo“ Castellón führten lange eine Beziehung, die der Öffentlichkeit verborgen blieb, verlobten sich aber bereits im Sommer 2007. Der Tontechniker ist aber nicht der Vater von Nellys Tochter Nevis, die am 20. September 2003 in Toronto geboren wurde. Vom Vater Jasper Gahunia, bekannt als DJ Lil’Jaz, trennte sie sich nach vier Jahren 2005. Gahunia produzierte an den ersten beiden Alben „Whoa, Nelly!“ (2000) und „Folklore“ (2003) mit, spielt in ihrer Live-Band. „Ich fühle mich frei und entspannt“, sagte Furtado, die mit „Forca“ den Hit zur Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal lieferte. Ihr Album „Loose“ von 2006 erreichte in vielen Ländern (darunter Deutschland, Kanada und USA) den ersten Platz der Charts. Aus dem Album stammen Hits wie „Promiscuous (feat. Timbaland)“, „Maneater“, „Say It Right“ und „All Good Things (Come to an End)“.

Furtado ist die Tochter portugiesischer Einwanderer und wuchs in der kanadischen Provinz British Columbia auf. Einen Grammy erhielt Furtado für ihre erste Single „I’m Like a Bird“. In ihrer Heimatstadt Victoria wurde 2007 der Frühlingsanfang 21. März zum jährlichen Nelly Furtado Day erklärt. 

1 Trackback / Pingback

  1. Mousse T. plant neue Songs mit Tom Jones Musikproduzent erteilt Grünen eine Abfuhr | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.