Neue Optik für Kool Savas und Optik Records Website

Alles wird Neu meldet Optik Records und meint damit die Websites des Labels. Am Freitag wird das Internetangebpt des Deutsch-Rap-Künstlers Kool Savas aka King of Rap in einem neuen Design erstrahlen, auch die Website des Labels wird diese Optik mitübernehem heißt es.

Premiere: Am Freitag, den 7. November 2008 startet die Beta-Phase der neuen Kool Savas Seite. Zunächst ist der Auftritt noch in Flash, später soll sie in schicken und vor Cyborg-Chrom blitzendem HTML erscheinen.
Nach dem Motto „Aus Optik wird jetzt Twix, sonst ändert sich Nix“ wird sich also das Label im Internet verabschieden, wie damals aus Raider, dem einmal zweimal Pausensnack dieser neue Schkoriegel geworden ist. Unter optikrecords.de und koolsavas.de wird die neue Savas Seite zu finden sein.

Kool Savas ist gerade mit dem neuen Album „John Bello Story 2“ am Start. Die Tour im Januar 2009 wird auch Abschied des Labels Optik-Records sein. Eine Legende des deutschen Hip Hop macht das Licht aus, die Tür zu und geht nach Haus.
Sicher bleiben die Künstler, an erster Stelle Kool Savas selber, uns aber erhalten. Nach dem Relaunch gibt es sicher die Infos dann auf der neuen schicken Website.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.