Neues Album von Kanye West mit besten Chancen in US-Charts

Die neue Woche wird wieder einmal spannend, was die Entwicklung der Albumcharts in den USA angeht. Wie viele CDs wird Kanye West von seinem neuen Album „808s & Heartbreaks“ an die Black Music Fans bringen? Dass Kanye West sich mit „808s & Heartbreaks“ an die Spitze der Billboard 200 wird setzen können, dürfte so gut wie sicher sein – so sicher, wie es in der Vorwoche war, dass Beyoncé ihre neues Album „I Am…Sasha Fierce“ auf Platz 1 der Albumcharts drücken würde.

Die Schätzungen für die Verkaufszahlen von „808s & Heartbreaks“ bewegen sich meist zwischen einer halben und einer ganzen Million verkaufter Longplayer.

Platz 2 wird vermutlich nicht an einen Black Music Star gehen, sondern an Guns N’Roses mit ihrem „Chinese Democracy“. Platz 3 könnte jedoch wieder von einem Black Music-Künstler gewonnen werden. Gute Chancen werden „Theater of the Mind“ von Rapper Ludacris eingeräumt.

Dem Blog Sohh.com sagte Ludacris, die Leute würden dieses Wochenende zum Shopping gehen und zwei Alben kaufen und hoffentlich seines und das neue Album von Kanye West kaufen. Es gebe Fans von Kanye West, Fans von Ludacris und Fans von Kanye West und Ludacris.

In der Vorweihnachtszeit werden traditionell viele Alben veröffentlicht, sodass die Konkurrenz unter den Künstlern groß ist. Andererseits wird auch viel Musik gekauft, sodass sich die Konkurrenz nicht negativ auf die Verkaufszahlen auswirken muss.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.