Pussycat Dolls bei „Schlag den (Stefan) Raab“

Sie sind heißeste Girlgroup des Planeten, die Pussycat Dolls. Ließen bei den MTV Video Music Awards 2008 die Konkurrenz weit hinter sich und gewannen in der Kategorie „Best Dancing In A Video“ den begehrten Moonman für ihren aktuellen Hit „When I Grow Up“. Der perfekte Ritterschlag für die erste Single aus dem neuen Album „Doll Domination“, das am 19. September veröffentlicht wird. Am Samstag, den 13. September 2008 sind die Pussycat Dolls in Deutschland und bei Stefan Raabs TV-Show „Schlag den Raab“ live zu Gast.

Die Pussycat Dolls haben mit ihrem MTV Video Music Award einen weitere internationale Auszeichnung für ihre Erfolgs-Glas-Wir-zeigen-es-Euch-Vitrine erhalten. In den nächsten Wochen wird sicher noch einiges dazukommen…
Mit ihrer Single „When I Grow Up“, für die es auch den Moonman in der Kategorie „Best Dancing In A Video“ gab, steigen die Pussycat in dieser Woche direkt auf dem 9. Platz der deutschen Media Control Charts ein. Das wird gefeiert. Wie sonst, wenn nicht am besten mit einem Live-Auftritt bei Stefan Raabs „Schlag den Raab“ auf Pro7.

Die Pussycat Dolls veröffentlichen nach dem international sehr erfolgreichen Debütalbum „PCD“ (weltweit über 6 Millionen verkaufte Einheiten) und fünf Hitsingles (u.a. „Don’t Cha“, „Buttons“ uvm.) am 19. September endlich ihr zweites Album „Doll Domination“. Als Produzenten und Songwriter sind auch Timbaland und Ne-Yo dabei. Nicht ohne Grund geben die Pussycat Dolls in ihrer ersten Single klare Anweisungen, wie sie sich die Zukunft vorstellen… Aber bei dem Albumtitel ahnt man bereits, dass diese sexy Ladys sicher alles erreichen werden, was sie sich vornehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.