Sido vor Bushido in der Liste der 100 wichtigsten Deutschen

Sowohl Sido als auch Bushido gehören zu den 100 wichtigsten Deutschen. Zu dieser Erkenntins kommt das People-Magazin „Vanity Fair“ auf seiner Internetseite. Sido führt knapp vor Bushido, beide müssen sich aber mit unteren Plätzen zufrieden geben. Und noch etwas haben beide gemein: Es gibt eine leichte Tendenz in Richtung: Diese Person ist überschätzt.

Als die rap2soul-Redaktion den Internetauftritt von Vanity Fair besucht hat fanden sie den Aggro-Rapper Sido auf Platz 92 der wichtigsten 100 Deutschen. Sido sitzt aktuell in der Jury der PRO7-Casting Show „Popstars – Just 4 Girls“ und tourt nebenbei durch die Republik.

Über den zum Label Aggro Berlin gehörenden Rapper sagt Vanity Fair: Auf seinem Label veröffentlicht er Lieder wie „Arschficksong“. Selber bezeichnet sich Sido als „Jesus der Rapszene“. Anderer Meinung sind seine Erzfeinde Bushido und Azad.

Erzfeind Bushido, derzeit erfolgreich unter die Schriftsteller gegangen, folgt auf Platz 94 der Liste. Als Erklärung zu Bushido findet sich: Er steht mit frauenfeindlichen und gewaltverherrlichenden Texten für die neue Hip Hop-Generation, die sich an US-Vorbildern orientiert. Den Kid´s gefällt es, er ist der Star unter den Rappern.

Beiden gemeinsam ist die Ankündigung von Filmen über ihr Leben. Während Bushido Zeit braucht um sein Hörbuch zum Weihnachtsgeschäft fertig zu stellen, dafür hat er seine geplante Tour abgesagt, hüpft Sido lustig auf die Bühnen in Deutschland. Beide Rapper waren ursprünglich gemeinsam im Aggro-Clan unterwegs, können sich aber persönlich nicht besonders leiden. Daher auch das Gerücht um die Erzfeinde.

Zwischen den beiden auf Platz 93 stehen die Magedburger mit neuer Wahlheimat Hamburg: Tokio Hotel. Die jugendliche Rockband hat gerade erfolgreich die USA erobert. Eine Änderung der Platzierung ist noch drin, da die Zeitschrift zum abstimmen auffordert.

Den ersten Platz nimmt der Medienjournalist Stefan Niggemeier ein. Er ist Kopf hinter dem bekannten Bildblog, der sich mit der Berichterstattung in Deutschlands größter Tageszeitung beschäftigt. Die Kanzlerin Angela Merkel folgt aktuell auf Platz 3.

3 Kommentare

  1. sido und Azad erzfreinde??
    Das ist aber nicht mehr so ganz aktuell…außer mir wäre entgangen das sie nach ihrem gemeinsamen Track „Pack schlägt sich pack verträgt sich“ wieder streß hatten… :)

  2. O mein gott was die wieder für scheisse schreiben
    bitte, bitte, wenn Medien wieder über rapper was berichten sollen sie sich an jemanden wenden der sich WIRKLICH AUSKENNT.

1 Trackback / Pingback

  1. Bushido - Heavy Metal Payback / CD-Besprechung, Album-Vorstellung | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.