VEGA & Ü-Baba (Üb3ba) auf Tour mit Die Orsons (Maeckes, Tua, Kaas, Plan B), Casper & Pimpulsiv

Neben mit Sicherheit wundervollen und überkrassen Shows von Casper, The Orsons (Kaas, Tua, Maeckes und Plan B) und Pimpulsiv könnt, gibt auch endlich (!!!) wieder das erste Lebenszeichen von EX-Buckwheats-Künstler VEGA. Der Frankfurter zeigt erstmals seine ganz eigene Show und geht als Support mit den Jungs auf Tour. Mit im Gepäck hat er einen Wegbegleiter, einen Veteran, einen 55Alki, der sich durch viele Auftritte seinen Ruf als absolute Livemaschine erspielt hat. Der „Üba3ba“ vor dem Herrn wird unter dem neuem Künstlernamen Ü-Baba (schließlich ist er Vater geworden) natürlich auch im Rahmen der Tour seinem Namen alle Ehre machen.

Genießt die ersten Tracks EXKLUSIV des langerwarteten Releases von VEGA und lasst euch sagen, dass sich auch jede weitere Minute des Warten auf diesen Mega-Newcomer lohnt. Überzeugt euch selbst von diesem unfassbaren Talent.

Die Dates
17.05 – Freiburg / Kulturzentrum Z
18.05 – Stuttgart / Wagenhalle
24.05 – München Feierwerk
27.05 – Hamburg/ Mandarin Kasino (nur Casper)
28.05 – Köln/ MTC (nur Casper)
29.05 – Kiel/ Pumpe (nur Casper)
31.05 – Hannover (ONE LOVE FESTIVAL)
05.06 – Frankfurt / 025
06.06 – Karlsruhe / NCO Club

Über Jörg Wachsmuth 818 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.