Wer ist beim MTV HipHop Open 2008

Das MTV HipHop Open 2008 rückt immer näher. In weniger als acht Wochen, am 19. Juli ist es dann soweit: Die internationale HipHop Elite hält einmal mehr Einzug ins Bad Canstatter Reitstadion. Endlich steht nun auch das komplette Line-Up: Neben dem Headliner Ludacris, hat jetzt mit den CunninLynguists aus Kentucky/USA ein weiterer hochkarätiger US Act bestätigt. Des Weiteren wird Olli Banjo erstmals die HipHop Open Bühne stürmen und mit den Lokalmatadoren Maeckes & Plan B ist auch Stuttgart erstklassig repräsentiert. Aus Schweden werden die Looptroop Rockers erwartet, während der ehemalige U-17 Nationalkicker Marteria aka Marsimoto zeigen will, dass er auch am Micro so einiges drauf hat. Zuletzt durfte er das im Vorprogramm von Jan Delay tun. Damit ist nun auch der letzte Slot vergeben.

Der Letzte? Natürlich nicht, denn auf http://www.myspace.com/hiphopopen findet im Moment das Battle des Jahrhunderts statt. Dort haben sich mittlerweile über 30 Künstler mit einem Song um den derzeit noch einzigen offenen Slot beworben. Die nicht ganz leichte Aufgabe bestand für die Bewerber in diesem Jahr darin, dem MTV HipHop Open einen kurzen Song zu widmen. Dabei ist bereits die ein oder andere Perle entstanden. Doch noch ist nichts entschieden. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 02. Juni und die Zahl der Teilnehmer steigt täglich.

Über Jörg Wachsmuth 785 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.