2 Pac: Mutter wird wegen Filmrechten verklagt

Die Mutter der Rap-Legende Tupac Amaru Shakur findet sich gerade vor Gericht. Es geht um den biografischen Film über das Leben des Rappers 2 Pac,den die Film-Produktionsfirma „Morgan Creek“ drehen möchte.

Der viel zu früh verstorbene Hip Hopper ist eine öffentliche Person, bis heute. Ein Film über das Leben der Raplegende zu drehen, ist demnach kein Problem. Allerdings macht ein solcher Film kein Sinn, wenn in dem Movie die Kionversion auf die Musik des Rappers verzichten muß.

Die Musikrechte an ihrem Sohn hält aber Afeni Shakur in der Entertainment-Firma „Amaru Entertainment“. Momentan weigert sich Afeni die für den Film benötigten biographischen Rechte zur Verfügung zu stellen. Die Produktionsfirma teilte mit es gebe entsprechende Verträge, dieses wurde von Afeni Shakur dementiert, berichtet der Internet-Blog HipHopHolic.

Nun treffen sich die Parteien vor Gericht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.