20 Jahre Battle Of The Year – Geburtstag im Oktober in Braunschweig

Das Battle Of The Year – kurz BOTY – ist die inoffizielle Weltmeisterschaft im Breakdance und kann sicher zu den erfolgreichsten Hip-Hop-Veranstaltungen weltweit gezählt werden. Jedes Jahr treten Breakdance-Crews in mehr als 30 Qualifikationen auf fünf Kontinenten an, um beim internationalen Finale dabei zu sein. In diesem Jahr feiert das Battle Of The Year vom 12. bis 17. Oktober 2009 in Braunschweig sein 20-jähriges Jubiläum.

Battle Of The Year 2008 (Foto: M. Muehlhaus)
Battle Of The Year 2008 (Foto: M. Muehlhaus)

Höhepunkt des Events ist auch 2009 das Finale des internationalen Breakdance-Wettbewerbs. Die 18 besten B-Boy-Crews aus der ganzen Welt treffen dazu am 17. Oktober zum finalen Showdown vor über 8000 Zuschauern in der Volkswagenhalle in Braunschweig aufeinander, um sich mit spektakulären Tricks und artistischen Moves zu messen. Auch in diesem Jahre treten absolute Newcomer wie Myztikal aus Surinam gegen so namhafte Crews wie Gamblerz aus Korea oder All Area aus Japan an. Die Tanzfläche wird dann zum Schlachtfeld im offenen Schlagabtausch mit Headspins und Airtwists, Footworks und Freezes. Zum 20jährigen Jubiläum findet dazu ein Stück Hip-Hop-Geschichte auf der BOTY Bühne statt. Torch & Toni-L, die sich schon Anfang der 90er vor Ihren Solokarrieren als Mitglieder von Advanced Chemistry einen Namen gemacht haben, die Stieber Twins und Cora E werden als Heidelberg Allstars live performen. Die Tanzshows von den BOTY Allstars oder den Big City Brains aus Dänemark dürften das Publikum ebenfalls begeistern.

 

Umfangreiches Rahmenprogramm mit Ausstellung, Workshops, Tanztheater und mehr

Neben dem Breakdance-Wettbewerb gibt es zum Jubiläum des Battle Of The Year ein umfangreiches Rahmenprogramm. Bereits ab dem 12. Oktober ist die Ausstellung “20 Jahre Battle Of The Year” mit thematischen Schwerpunkten zur Geschichte der Veranstaltung und zu speziellen Momenten, Legenden und Personen aus den letzten 20 Jahren zu sehen. Darüber hinaus wird es wieder eine Workshopwoche mit internationalen Referenten wie dem Berliner Storm sowie Salah und Lilou aus Frankreich geben, die in Kooperation mit der Stadt Braunschweig organisiert wird.

Am 15. Oktober 2009 findet mit der „BOTY Dance Theatre Night“ im Kulturzentrum Brunsviga ein weiteres Highlight der Jubiläumswoche statt. Diese Veranstaltung spiegelt dabei einen wesentlichen Teil der Philosophie des Battle Of The Year wider: Jungen Tänzern und Tanzformationen soll eine Perspektive über die Grenzen der Hip Hop Kultur hinaus aufgezeigt, Breakdance und andere urbane Tanzformen auf Theaterbühnen präsentiert und damit die allgemeine Akzeptanz des urbanen Tanzes in Bereichen der zeitgenössischen Kunst und Kultur gestärkt werden.

Weiterhin findet in diesem Jahr zum Battle Of The Year erstmalig ein internationaler 1 gegen 1 Tanzwettbewerb statt. Im K.O.-System treten dabei 16 der weltbesten Einzeltänzer gegeneinander an. Alle beteiligten B-Boys gehören in ihren Ländern zu den Besten und wurden vielfach auf Veranstaltungen wie dem Red Bull BC ONE, dem IBE oder den UK B-Boy Championships ausgezeichnet. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von insgesamt 1500,- Euro. Außerdem auf dem BOTY-Programm stehen das Finale des „WE B Girlz“ 2 vs 2 Battles, Funkstyle Battles und eine Lesung von B-Boy Legende Alien Ness, die alle im Rahmen der Warm Up Party am 16. Oktober 2009 im Jolly Joker stattfinden.

Alle Informationen zu Programm, Tickets und Anreise gibt es online unter www.battleoftheyear.de .

Einen Trailer zum Battle Of The Year 2009 gibt es bei Youtube: http://www.youtube.com/watch?v=_mTRJ1UE3xI

1 Trackback / Pingback

  1. Links (21. September 2009 - 22. September 2009) | Testspiel.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.