50 Cent gründet Filmproduktionsfirma

Rapper 50 Cent ist schon eine Weile sehr gut im Geschäft, obwohl er durch die Finanzkrise hat Federn lassen müssen. Seine Millionenverluste sieht 50 Cent locker.  Im Musik- und Modegeschäft ist 50 Cent bereits engagiert, nun hat er eine Filmproduktionsfirma mit dem Namen Cheetah Vision gestartet. Wenn es wegen der Krise Finanzierungsengpässe für Filme geben sollte, würde er notfalls sein eigenes Geld investieren.

Erfahrung im Filmbereich hat er mit mit einigen eigenen Filmrollen schon sammeln können. Die Schauspielerei will er auch künftig nicht nur als Geschäftsmann angehen, sondern er möchte selbst weiter in Filmen spielen. Auf dem Sundance Film Festival verriet er, dass er schon mehrere Drehbücher gekauft hätte und als erstes einen Streifen mit Nicolas Cage drehen wird. Der Film wird voraussichtlich „The Dance“ heißen. 50 Cent selbst wird darin ebenfalls zu sehen sein.

Der Film mit Nicolas Cage in der Hauptrolle wird Boxen zum Thema haben, doch auf ein bestimmtes Genre wird sich Cheetah Vision nicht festlegen, es sollen ganz verschiedene Arten von Filmen produziert werden. Zusammen mit seinem neuen Album „Before I Self Destruct“ bekommen die Käufer in der Deluxe Edition einen Film mit dem gleichen Namen, bei dem er erstmals Regie geführt hat.

1 Trackback / Pingback

  1. TV-Tipp: 50 Cent mit Reality Show auf MTV Entertainment | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.