50 Cent trifft Ex-Frau von Rick Ross – schmutziger Diss-Krieg der Rapper

50 Cent vs Rick Ross – neue Runde im Krieg der beiden Rapper. Rick Ross hatte den Song „Mafia Music“ aufgenommen und 50 Cent beschuldigt sein Haus in Queens angezündet zu haben.

50 Cent hat geantwortet. Verbale Hiebe, ein Disstrack und ein Cartoon. 50 Cent arbeitet am Karriereende von Rick Ross. Früher war Rick Ross Gefängniswärter und das unterstreicht nun Curtis Jakson, wie? Er hat die Ex-Frau und Mutter von Rick Ross Sohn nach New York eingeladen.

Er hat mit ihr geredet, war mit ihr in edelen Schmuckgeschäften. Die Ex hat sich beklagt. Rick Ross hatte nie Geld, hat sich Autos und Schmuck geliehen. Konnte seinen Sohn eigentlich nie alleine zur Schule fahren und er war Gefängniswärter.

Und was sagt 50 Cent: Gefängniswärter kann niemand leiden. Wird das jetzt das Ende des Rappers Rick Ross? Über sein 2008 veröffentlichtes Album hatte rap2soul geurteilt: „Rick Ross verdammt cool schafft mit „Trilla“ ein äußerst starkes Album„.

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 4. Februar 2008 | rap2soul
  2. rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 9. Februar 2009 | rap2soul
  3. rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 16. März 2009 | rap2soul
  4. Fresh Island 2018: Komplettes Line-Up steht | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.