Angeblich Michael Jackson Testament aufgetaucht – neues Video gedreht

Nach Informationen der Zeitung „wall Street Journal“ ist ein Testament des King Of Pop aufgetaucht. Michael Jackson hat es wohl bereits 2002 verfasst. Vermutlich fangen jetzt die Spekulationen um das Erbe von Jacko an. Vater Joseph Jackson soll nach dem Letzten Willen leer ausgehen.

Michael Jackson (Foto: Sony Music 2003)
Michael Jackson (Foto: Sony Music 2003)

Nach dem plötzlichen Tod von Jackson steht nun die Frage im Raum, ob er ein gültiges Testament hinterlassen hat. Zunächst hatte ein Gericht sein Mutter Kathrine Jackson das Sorgerecht über ihre drei Enkel-Kinder und einige Vermögensrechte, vor allem an Erinnerungsstücken übertragen. Die Kinder sollen derzeit bei der Oma wohl am besten aufgehoben sein.

In dem nun aufgetauchten Testament sollen die drei Kinder, Mutter Kathrine und einige Wohltätigkeitsorganisationen bedacht worden sein. Vater Joe Jackson, zu dem Michael Jackson seit Kindertagen ein gespanntes Verhältnisse hatte, geht demnach leer aus.

Die Anwälte der Familie Jackson bestreiten derzeit noch die Existenz des Testaments. Joe Jackson hatte nun die Gründung eines neuen Plattenlabels angekündigt, vermutlich um tausende bisher unveröffentlichte Songs des King Of Pop postum ausschlachten zu können. Pro Album soll Jacko wohl mindestens 100 Songs geschrieben haben.

Zum Vermögen des Popstars gehört auch eine 50% Beteiligung am Sony/ATV-Musikkatalog, zu dem die Musik von den Beatles, Neil Diamond oder Bob Dylan gehören. Der Wert wohl gute zwei Milliarden US-Dollar.

Nur zwei Wochen vor dem Tod von Michael Jackson sollen die Dreharbeiten für ein neues Musik-Video beendet worden sein. An dem „Dome Projekt“ wurde fünf wochen lang in den Culver Studios gearbeitet, teilte die Nachrichtenagentur AP auf Grund von den Aussagen zweier Vertrauenspersonen mit. Das Video ist derzeit in der Post-Production und soll am 15. Juli 2009 fertiggestellt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.