Ausländer kaufen keine CDs – Hassan Annouri veröffentlicht Album trotzdem

Als der Frankfurter Rapper und Musikproduzent auf der Suche nach einem Label war, bekam er von den großen Majors in Berlin ein bestimmtes „Ausländer kaufen keine CDs“ um die Ohren. Das neue Album „International“ steht seit Freitag, den 31. Juli 2009 dennoch im Regal der Plattendealer.

Musiker Hassan Annouri bekommt Absage von Major-Label und veröffentlicht sein Album  auf eigene Faust. „Ausländer in Deutschland eine Zielgruppe? Totaler Quatsch! Ausländer kaufen keine CDs. Ausländer downloaden nur illegal! Punkt!“ So klang es vor gut einem Jahr im Büro eines Berliner Musik-Majors, der Hassan Annouris Album mit dieser Begründung ablehnte. Von dieser Aussage empört, entschließt sich der Deutsch-Marokkaner das Album auf eigenen Wegen zu veröffentlichen. Es trägt den Titel „International“.

„Es mag ja sein, dass schlechter Gangster-HipHop nicht gekauft wird, sondern geklaut, aber auch Ausländer können gute von schlechter Musik unterscheiden und man kann davon ausgehen, dass meine Musik gekauft wird. Von Deutschen und Ausländern!“, so Hassan Annouri, der noch immer leicht verärgert über die Major-Aussage ist.

Der 34jährige Musiker aus Frankfurt/Main ist schon seit Langem kein Unbekannter mehr. Als Inhaber der Produktionsfirma „Bock Auf’n Beat“ bastelte er bereits am Sound von Künstlern wie Cassandra Steen, Sido, Harris, Joy Denalane oder US-Hiphoper Dr. Dre und Xzibit. Nun möchte er selbst als Artist durchstarten anstatt hinter den Reglern zu sitzen. Auf seinem eigenen Label BAB Music / Huch Records erscheint am 31.07.09 in Kooperation mit Huch Medien das Debüt-Album. Gäste wie Cassandra Steen, Sido, Curse, Afrob und Eko Fresh unterstützen ihn dabei mit Feature-Tracks und bedanken sich für seine großartige Arbeit als Produzent.

Besonders bemerkenswert ist das Duett mit dem arabischen Superstar Bouchnak, der durch seine Mischung von arabischem Gesang und deutschem Rap zu etwas ganz Besonderem wird. So besonders, dass auch und vielleicht sogar gerade Personen mit Migrationshintergrund (wie man so schön dazu sagt) dieses Album kaufen werden. Denn Hassan Annouri ist einer von ihnen. Keine Marionette alter Trends, sondern Trendsetter.

Die Record-Release-Party zum Album „International“ findet am 8. August 2009 in Frankfurt/M statt. (Quelle:Bock Auf’n Beat)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.