Comet Award 2009 für Peter Fox, Sido und Sarah Connor

Am Freitag, den 29. Mai 2009 fand die Verleihung des Musikpreises Comet vom Musik-Fernsehsender VIVA statt. Der Comet Award 2009 wurde in der König-Pilsber-Arena in Oberhausen verliehen. Großer Gewinner war Peter Fox, der gleich zwei Cometen bekam, aber auch Sido und Sarah Connor wurden ausgezeichnet.

Peter Fox gewinnt ECHO 2009 (Foto: Das Erste Screenshot)
Peter Fox gewinnt ECHO 2009 (Foto: Das Erste Screenshot)

Peter Fox räumt überall ab, nach dem Bundesvison-SongContest und dem Echo (Foto) jetzt auch den Comet. Gerade hat er in Berlin einen vierten Live-Termin für seine Stadtaffen-Tour angekündigt.

Ursprünglich wurde der Comet als Gegenstück zu den MTV Music Awards ins Leben gerufen. In der Zwischenzeit ist er die deutsche Ergänzzung. Der TV-Sender Viva gehört ebenso wie MTV der Viacom, beide Sender haben ihre Studios im selben Gebäude am Berliner Spree-Ufer.

Moderator des Musikevents war bereits zum zweiten Mal Oliver Pocher. Die VIVA VJ´s Gülcan Kamps und Jan Köppen waren die Star-Reporter am roten Teppich vor Ort.

Rapper Bushido ging beim diesjährigen Comet leer aus, nachdem er in den vergangenen Jahren immer zu den Preisträgern gehörte.

Im Rahmen der Gala gab es wieder eine Reihe von Live-Auftritten. Bei der Comet-Verleihung sind aufgetreten: Monrose: Medley (I Kissed A Girl, Just Dance, If I Were A Boy, So What), Eisblume: Leben ist so schön, Stefanie Heinzmann: The Unforgiven, Jeanette: Material Boy (Don´t Look Back), Cassandra Steen feat. Adel Tawil: Stadt, Mark Medlock: Mamacita, Ashley Tisdale: It´s Alright, It´s Ok und die Sportfreunde Stiller: Ein Kompliment.

Das Black Music Portal rap2soul hat hier die Liste der Preisträger beim Comet-Award 2009 zusammengestellt:

Bester Künstler: Mark Medlock
Beste Künstlerin: Sarah Connor
Bester Video: Alles Neu (Peter Fox)
Bester Song: Beweg Dein Ar*** (Sidos Hands On Scooter)
Beste Band: Monrose
Bester Durchstarter: Aloha From Hell
Bester Online-Star: Tokio Hotel
Stars der Stars: Peter Fox
Bester Live-Act: Stefanie Heinzmann

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.