Deutsche Single Top 100 Charts – Michael Jackson verabschiedet sich aus Top 10

Nach nur einer Woche scheint der Sturm der Michael Jackson Songs auf die Deutschen Single Charts wieder vorbei zu sein. Keiner der Titel des verstorbenen King of Pop ist mehr unter den Top 10 zu finden.

Spannend bleiben die Charts dennoch. Neu dabei ist der Titelsong zur Sat1-Doku-Serie „Die Super-Lehrer“, in der TV-Serie versuchen einige Berliner Kids noch ihren Hauptschulabschluß nachzumachen. Werden sie diese letzte Chance wahrnehmen und die Prüfung bestehen. Hip Hop wäre vielen sicher lieber. Wie sieht es aus?  Offizielle deutsche Single-Charts vom 17. Juli 2009 – Top-10 und Neueinsteiger der Top-100 (28. KW).

Auf der Website Musiktipps24.com heißt es: „Emiliana Torrini bleibt mit ihrem Überraschungs-Hit “Jungle Drum” vorerst weiterhin auf Spitzenkurs, verdankt den plötzlichen Erfolg der Casting-Show “Germanys Next Top-Model”. Dicht gefolgt von Cassandra Steen und Ich&Ich-Sänger Adel Tawil und der gemeinsamen Single “Stadt”. Den dritten Platz erobert ebenfalls ein gemischtes Doppel. David Guetta und Kelly Rowland steigern sich mit “When Love Takes Over” um einen Platz und nehmen in der 29. Kalenderwoche den Bronze-Rang ein.“

Auch Lady Gaga mit „Love Game“ und die Black Eyed Peas mit „I Got A Feeling“ sind weiterhin in den Top 10 der deutschen Single-Top-100 zu finden. Wer ist in Sachen Black Music noch Neu am Start in dieser Woche? Rapsoul – Tag Eins Nach Dir (64), Asher Roth – I Love College (78) und Michael Jackson – Smile (90).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.