Die Gewinner der MTV Video Music Awards (VMA) 2009

Die MTV Video Music Awards kurz VMA 2009 sind vergeben. Endlich wurden in New York die Mondmänner verteilt. Die meisten Kostüme hatte bestimmt Lady Gaga dabei, auch die verrücktesten, dafür gab es einige Preise. Wer sind die Gewinner der Awards?

In diesem Jahr führten die Ladies die Nominierungsliste der ‚MTV Video Music Awards‘ an. Beyonce und Lady Gaga hatten sich je für neun Nominierungen mit ihren Hits „Single Ladies (Put A Ring On It), „Poker Face“ und „Paparazzi“ Plätze gesichert. Dahinter Britney Spears, die mit neun Chancen auf einen Award für ihre Videos „Womanizer“ und „Circus“ ins Rennen ging. Rapper Jay-Z, Green Day, Eminem, Kanye West und Coldplay durften sich auch über Nominierungen freuen. Das Duo Wisin Y Yandel, der Rapper Drake und die Band Kings of Leon waren jeweils erstmals nominiert bei den VMAs. Auch der Rapper Asher Roth war zum ersten Mal unter den Nominierten. Er trat in der Kategorie „Best Hip-Hop“ gegen Eminem an.

Der Comedian Russell Brand durfte, wie schon 2008 als Host der Show auftreten und war damit wieder Gastgeber und Moderator. Die Sängerin Pink trat mit akrobatischen Leistungen auf, sang in luftiger Höhe.

Und hier die Gewinner in der „List Of Fame“:

Video Of The Year

Beyoncé

„Single Ladies (Put A Ring On It)“

Best New Artist

Lady Gaga

„Poker Face“

Best Hip-Hop Video

Eminem

„We Made You“

Best Male Video

T.I. f/ Rihanna

„Live Your Life“

Best Pop Video

Britney Spears

„Womanizer“

Best Rock Video

Green Day

„21 Guns“

Best Female Video

Taylor Swift

„You Belong With Me“

Best Video (That Should Have Won A Moonman)

Beastie Boys

„Sabotage“

Breakthrough Video

Matt And Kim

„Lessons Learned“

Best Art Direction

Lady Gaga

„Paparazzi“

Best Choreography

Beyoncé

„Single Ladies (Put A Ring On It)“

Best Cinematography

Green Day

„21 Guns“

Best Direction

Green Day

„21 Guns“

Best Editing

Beyoncé

„Single Ladies (Put A Ring On It)“

Best Special Effects

Lady Gaga

„Paparazzi“

Quelle: MTV

1 Trackback / Pingback

  1. Ansehen: Taylor Swift bei "Schlag den Raab" im Fernsehen zu Gast | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.