Eminem – Relapse

Endlich ist es da, das neue Album von Mr. Slim Shady aka Mr. Matthers aka Eminem. Der Longplayer „Relapse“ ist Geheimhaltungsstufe A. Ich habe keine Ahnung, wie die Jungs an das Teil rangekommen sind, die es schon gehört haben. Während Amerika noch bis Montag Geduld haben muss, um seine Clean-Version der neuen Eminem-CD zu kaufen, darf in Deutschland schon am Freitag, den 15. Mai 2009 zugeschlagen werden.
Die positiven Eindrücke und Meinungen zu dem Album überwiegen. Das Warten hat ein Ende und es hat sich scheinbar gelohnt. Nach „Encore“ und der „Eminem Show“ sind einige Monate in das Land gestrichen. Fans bestätigen: Das neue Album ist Pflichtprogramm und es Eminem, so wie wir ihn lieben.

 

Hat der Rapper sich selbst übertroffen? Die Stimmen sind geteilt. Weniger Hits als auf dem letzten Album, keine Durchhänger nur starke Tracks. Das Team aus Dr. Der, 50 Cent und Eminem selber hat sich bewährt. Die erste Single „We Made You“ war ein starker Vorbote für die insgesamt 20 Tracks auf dem neuen Album „Relapse“.

Das schöne an dem Album, umso häufiger man den Texten des Rappers lauscht umso intensiver wird der Eindruck. Die Genialität der Rap-Texte und Rhymes entfaltet sich erst nach mehrmaligem hören. Ein Effekt der großartige Produktionen auszeichnet.

Künstler: Eminem | Album: Relapse | Label: Interscope | VÖ: 15. Mai 2009

Über Jörg Wachsmuth 775 Artikel
Jörg Wachsmuth gehört zu den beiden Gründern von rap2soul. Er ist Chefredakteur des Portals. Wachsmuth gehörte zur OffAir-Crew von Kiss FM Berlin, war von 1994 bis 2005 Moderator und Redakteur bei Radio Jam FM und später als Moderator von Radio BHeins in Potsdam (2015 - 2018). Aktuell ist er Chef und Morgenmoderator bei PELI ONE - Dein neues Urban Music Radio. Der ausgebildete PR-Berater und Journalist ist auch Mitglied der Jury 25 "Soul, R&B und Hip Hop" beim Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V.

1 Kommentar

  1. Es ist ein so geniales Album ….und ich kann dieses Phänomen des mehrmaligen Hörens nur unterstützen am Anfang dachte ich : Ok es ist gut . aber es hört sich nicht soooo besonders an…..doch jez jede line ,jeder beat …….alles ist genial und aufeinander abgestimmmt es sit eine Mischung aus der Marshall mathers LP und den letzten zwei Studio Alben von Em

7 Trackbacks / Pingbacks

  1. Eminiem Album “Relapse” Top-Verkäufe in erster Woche - die Carey, der Cannon und der Rapper | rap2soul
  2. Black Music News im Überblick | WEBschau auf rap2soul | rap2soul
  3. Eminem kündigt Relapse 2 Album für Winter 2009 an | rap2soul
  4. Eminem die neue Single “Beautiful” ist da! | rap2soul
  5. rap2soul-WEBschau: Die Black Music Headlines für den 26. Mai 2009 | rap2soul
  6. Shaquille O’ Neal: Neues Eminem Album “Relapse” 300.000 mal gekauft? | rap2soul
  7. 52. Grammy Award 31. Januar 2010 | Rekord Beyoncé gewinnt 6 Grammy-Awards - Rückblick auf die Show | Lebenswerk von Michael Jackson geehrt | Lady Gaga und Elton John eröffnen live Gala | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.