Ex-Danity Kane Sängerin mit Nackfotos

Aubrey O’Day, die bis kurzem bei der in der P. Diddy Show „Making of the Band“ entstandenen Black Music-Gruppe Danity Kane war, startet eine Solokarriere. Da kam das Angebot des amerikanischen Playboy-Magazins gerade recht, sich vor der Kamera ausuziehen. Das bringt immerhin eine Menge Aufmerksamkeit. Immerhin kommt die Sängerin auf das Titelbild der Märzausgabe. Und die 500.000 $, die Aubrey O’Day ihre Nacktbilder einbringen sollen, dürften sie ihren Ausstieg bei Danity Kane vergessen lassen.

Vorab im Internet etwas durchsickern zu lassen, auf das sich die Medien dann stürzen, ermöglicht es, um so mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. So wundert es nicht, dass ein Nacktfoto von Aubrey O’Day schon jetzt im Januar im Internet aufgetaucht ist. Immerhin trägt die blonde Sängerin High Heels und ein paar Streifen Stoff, die nicht wirklich viel verdecken, ist also nicht ganz nackt, für die Jahreszeit jedoch etwas kühl gekleidet.

Sich frei zu machen, sei ein Schritt der Befreiung gewesen. Musikalisch geht Aubrey O’Day mit ihrem Soloalbum ebenfalls neue Wege, allerdings dürfte das Black Music Fans möglicherweise nicht so gut gefallen, denn ihr neuer Sound soll rockiger und etwas elktronisch gefärbt sein. Ihre Wurzeln bei Danity Kane mit R&B und Pop wolle sie jedoch nicht vergessen, beteuert Aubrey O’Day andererseits.

5 Trackbacks / Pingbacks

  1. rap2soul-WEBschau: Die Headlines der Black Music für den 19. Februar 2009 | rap2soul
  2. Aubrey O'Day setzt Nacktfotos / Nacktbilder für Karriere ein | rap2soul
  3. R&B-Sängerin Cassie halb nackt auf dem Kopf | neue Frisur schockiert Fans | rap2soul
  4. Nacktfotos von Black Music Stars als Karrierebeschleuniger | rap2soul
  5. Black Music News im Überblick in der rap2soul WEBschau | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.