Fat Joe: Neuntes Soloalbum am 7. April

Rapstar Fat Joe veröffentlicht am 7. April in den USA ein neues Soloalbum. Seinem inzwischen neunten Longplayer, dem dritten für das Label EMI, hat Fat Joe einen komplizierten Titel verpasst: „Jealous Ones Still Envy 2 (J.O.S.E. 2)“.

Beistand erhält der Rapper von zahlreichen Künstlerkollegen: Ron BrowzFabolous, Lil‘ Kim, T-Pain, Lil Wayne (mit dem er voriges Jahr den mehrfach mit Platin ausgezeichneten Hit „Make It Rain“ aufgenommen hatte) und Akon, der auf der ersten Single von „Jealous Ones Still Envy 2 (J.O.S.E. 2)“ dabei ist. Diese erste Single hat dafür einen sehr leichten Namen, die neue Fat Joe Single heißt einfach nur „One“.

Ein Großteil der Produktion wurde von Jim Jonsin, The Incredibles und The Street Runners übernommen; die Namen dürften Fat Joe Fans nicht fremd sein.

„One“ ist allerdings – und da verwirrt man die Hip-Hop Fans dann doch wieder – nur die erste „offizielle“ Single. Vorher gab es eine „buzz single“, mit der die DJs im ganzen Land auf das neue Fat Joe Album ihr Publikum in den Clubs und im Radio einstimmen sollen. Diese Single trägt den Titel „Winding On Me“, Lil Wayne und Ron Browz supporten Fat Joe auf dem Track.

Für alle, die sich musikalisch schon auf das neunte des Rappers einstimmen wollen, sei ein Besuch der MySpace Page von Fat Joe empfohlen, wo „One“ sowie weitere neue Songs angehört werden können.

Fat Joe ist in den USA derzeit auf Promo-Tour, bis am 7. April „Jealous Ones Still Envy 2 (J.O.S.E. 2)“ in den Handel kommt.

Quelle:  EMI Music via PR Newswire

1 Trackback / Pingback

  1. Black Music News im Überblick in der rap2soul WEBschau | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.