Heute: Weltpremiere von Bushidos neuem Video „Eine Chance“ auf YAVIDO

Sie sind wieder da: Bushido und Fler haben ihren jahrelangen Streit begraben und so veröffentlichen Sonny Black und Frank White am 11. September 2009 mit „Carlo Cokxxx Nutten 2“ kurz „CNN2“ die Fortsetzung ihres Klassikers von 2002. Heute feiert das Video „Eine Chance“ um 19.05 Uhr exklusiv bei YAVIDO Urban Music Network seine TV-Weltpremiere.

Bushido erhält eine goldene Schallplatte (Foto: rap2soul)
Bushido erhält eine goldene Schallplatte (Foto: rap2soul)

Die Ausstzrahlung findet auf allen YAVIDO-Channels statt. Parallel wird „Eine Chance“ unter www.carlocokxxxnutten.de  und www.kingbushido.de  zum ersten Mal zu sehen sein.

Heute um 19.05 Uhr fällt der Startschuss, genau zeitgleich wird das Video „Eine Chance“ von Bushido und Fler bei YAVIDO im Digitalfernsehen, im IPTV und im WebTV über den Bildschirm gehen. Sonny Black und Frank White haben 2009 zu ihrem Jahr erklärt: Nach fünf Jahren Streit sind Bushido und Fler wieder versöhnt, ihr Motto: „Vergeben und vergessen. Scheiß auf den Streit. Du zeigst nur wahre Größe, wenn du deinem Feind verzeihst!“ Und so präsentieren die beiden deutschen Rap-Stars am 11. September 2009 ihr neues gemeinsames Album „Carlo Cokxx Nutten 2“.

Mit zehn goldenen und zwei Platin-Schallplatten ist Bushido Deutschlands erfolgreichster Rapper, der für seine Musik bereits mehrmals mit dem Echo, dem MTV Music Award und dem VIVA Comet ausgezeichnet wurde. Das Album „Carlo Cokxx Nutten 2“ erscheint am 11. September 2009 auf dem Label Ersguterjunge, bereits am 28. August 2009 kommt die Single „Eine Chance“ in die Läden. Im Dezember 2009 gehen Bushido und Fler als Sonny Black und Frank White auf ihre CCN2-Tour2009. Bis dahin wird noch einiges von Bushido zu hören sein!

Ab der Erstausstrahlung am 29. Juli 2009 um 19.05 Uhr auf allen YAVIDO-Channels steht das Video „Eine Chance“ auf www.carlocokxxxnutten.de , www.kingbushido.de  und www.yavido.de  zur Verfügung. Weitere Ausstrahlungstermine auf den YAVIDO-Channels sind u.a. Freitag, 31. Juli 2009, um 15.05 Uhr und um 19.05 Uhr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.