Konzert: Method Man & Redman live in Köln am 16. Juli 2009

Die beiden Rapper Method Man und Redman treten am 16.07.2009 live in Köln auf. Im Rahmen der URBAN LEGENDS-Konzertreihe präsentiert der Black Music TV-Sender YAVIDO und des Veranstalters Out4Fame sind die beiden in der Essigfabrik zu sehen.

Support-Acts sind MEMYSELFANDI und Zumento. Einlass ist ab 20 Uhr, im Vorverkauf kosten die Karten für das Konzert 31 €. YAVIDO wird mit der Kamera vor Ort sein und mit den Rappern sprechen. Redman vom Def Squad und Method Man vom Wu-Tang Clan sind schon alleine ein Erlebnis, gemeinsam sind die beiden Rap Stars, die es verstanden haben, lange im Geschäft zu bleiben, noch stärker. Das haben sie gerade erst wieder mit ihrem neuen Album „Blackout 2“ bewiesen. Ihre Fans haben sehr lange darauf warten müssen.

In der Pressemitteilung von YAVIDO heißt es:

„Method Man und Redman gehören zur 1. Liga der amerikanischen Rapper. Beide können auf eine große Karriere zurückblicken: Nach einer Ghettojugend in Staten Islang/NY stieß Clifford James Smith alias Method Man zu dem 1992 gegründeten legendenreichen Wu-Tang Clan und wurde eines der prominentesten Mitglieder. Auch mit seinen Solo-Alben schrieb Method Man HipHop-Geschichte: Das zweite Album „Tical 2000 – Judgement Day“ von 1999 festigte nach dem sensationellen Erfolg seines Debüts „Tical“ von 1994 seinen Status als Superstar. Reginald Noble alias Redman wurde von Erick Sermon von EPMD entdeckt, mit denen er sehr erfolgreich ist, bis er Teil der HipHop Crew Def Squad wird. 1992 erscheint sein Debüt-Album „Whut? Thee Album“, dem alle zwei Jahre weitere Alben folgen. 1999 tut er sich nach ersten Kollaborationen mit Method Man für das gemeinsame Album „Blackout“ zusammen, das zu einem Megahit wird. Method Man und Redman arbeiten weiter gemeinsam, doch erst 2009 erscheint als zweites Album „Blackout 2“.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.