Lil Kim sauer – Rolle in Notorious BIG Dokumentation falsch dargestellt

Kurz vor der geplante Notorious BIG Biggie-Memorial Week gibt es Einspruch von Rapperin Lil Kim. Die hatte damals ein Verhältnis mit dem schwergewichtigen Rapper, ist deshalb Bestandteil der Spielfilm-Dokumentation über den ermordeten Freund von P. Diddy.

Verantwortlich für den Inhalt der Dokumentation über Notorious BIG sind der ehemalige Geschäftspartner Sean Combs aka P. Diddy aka Puff Daddy, die Mutter Ms. Wallace und Faith Evans, Wittwe des Rappers..

Lil Kim ist mit der Schauspielerin Naturi Naughton nicht einverstanden, die ihre Rolle in dem Film übernommen hat, vor allem aber die Darstellung ihrer Beziehung zu dem Rapper hat sie verärgert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.