Michael Jackson auf Jukeboxen extrem gefragt

Millionen von Michael Jackson Fans sorgten für einen unglaublichen Anstieg der Einsätze von Songs des „The King of Pop“ auf den Jukeboxen in den USA. Sowohl Songs von Michael Jackson als Solokünstler als auch Songs der Gruppe The Jackson 5 verzeichneten einen extremen Anstieg in der Nachfrage.

Das berichtet die Firma AMI Entertainment Network, welche Jukeboxen in Bars, Restaurants und Clubs in den USA aufgestellt hat. Da diese nicht nur für sich alleine an diesen Orten stehen, sondern auf Basis schneller Internetzugänge arbeiten, weiß man beim Betreiber sehr schnell sehr genau, welche Tracks gerade gefragt sind.

Die Nachfrage nach Songs von Michael Jackson und den Jackson 5 stieg nach Unternehmensangaben um 2.000 Prozent. Die Top den der meistgefragten Tracks sah aus wie folgt: „Billie Jean“, „Thriller“, „Beat It“, „Don’t Stop Til You get Enough“, „Rock With You“, „The Way You Make Me Feel“, „Bad“, „Smooth Criminal“, „Wanna Be Startin’ Somethin“ und „PYT (Pretty Young Thing)“. Über die Top 10 hinaus wurden zahlreiche weitere Songs der Jackson 5 und von Michael Jackson alleine gespielt.

Quelle: AMI Entertainment Network via Business Wire

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.