Michael Jackson: Beisetzung zum 51. Geburtstag

Immer noch ist Michael Jackson nicht beerdigt. Der Leichnam des am 25. Jnui 2009 verstorbenen King of Pop wird derzeit in einem Kühlhaus aufbewahrt. Vater Joseph Joe Jackson gab nun einen Termin für die Beerdigung bekannt, demnach soll der King of Pop am 29. August 2009 zu trage gegraben werden, es wäre sein 51. Geburtstag.

Michael Jackson (Foto: Sony Music 2003)
Michael Jackson (Foto: Sony Music 2003)

Die Leiche ist derzeit tiefgekühlt, dies meldet der ORF unter Berufung auf die US-Tageszeitung „New York Daily News“. Die Familie hat nach der monatelangen Diskussion sich auf dieses Datum, den Geburtstag,  für die Beerdigung geeinigt, erklärt Clan-Chef Joe Jackson. Der Leichnam von Michael Jacksons  wird nach Informationen von US-Medien  auf dem Forest-Lawn-Friedhof in Hollywood Hills in einem Tiefkühlraum aufbewahrt. Es gab Spekulationen um die Beisetzung, auch das Black Music Portal rap2soul war den Irritationen um die Beerdigung des Pop-Königs aufgesessen.

Michael Jackson war am 25. Juni 2009 im Alter von 50 Jahren überraschend an Herzversagen gestorben. Der Auslöser für den Tod war vermutlich das Narkosemittel Propofol. Wegen Schlafstörungen hat sich der Popstar dieses spritzen lassen. Sein Privatarzt Conrad Murray steht nun unter dem Verdacht, Jacko das gefährliche Mittel verabreicht und ihn dann alleingelassen zu haben. Wegen eines Tötungsdelikts wird nun gegen ihn von der Polizei ermittelt.

UPDATE 22.08.09: Beisetzung von Michael Jackson erneut verschoben. Der Termin ist nun der 3. September 2009. Film im Oktober. mehr 

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Michael Jackson beigesetzt | rap2soul
  2. rap2soul-WEBschau: Black Music Headlines für den 18. August 2009 | rap2soul
  3. Michael Jackson Film nur 2 Wochen im Kino | rap2soul
  4. Live im TV: Beerdigung von Michael Jackson | Nachrichtensender übertragen Beisetzung | rap2soul

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.